Projektbeschreibung

Reformoptionen und Renteneintrittsentscheidungen (SOEP-Daten)

Mitarbeiter in diesem Projekt:



Dieses Projekt war Teil der MEA-Mitarbeit an der Rürup-Kommission. Die Heraufsetzung des Rentenalters ist ein Reformansatz zur Bewältigung der demographischen Lasten in der Rentenversicherung. Anlässlich des Reformvorschlags der so genannten "Rürup-Kommission" das Regelrentenalter um 2 Jahre zu erhöhen, wurde in diesem Projekt das Instrumentarium aus dem International Social Security Project (Projekt 1.4) aktualisiert und an die Besonderheiten der institutionellen Rahmenbedingungen in Deutschland angespasst, um die Auswirkungen verschiedener Reformoptionen auf das Renteneintrittsalter zu berechnen. Im Vordergrund stehen die langfristigen Wirkungen der seit 1992 geänderten Rentengesetzgebung und die im Rahmen der "Rürup-Kommission" diskutierten Reformoptionen. Unter langfristig verstehen wir nach allen Übergangsregelungen und Verhaltensanpassungen.

Aus diesem Projekt hervorgegangene MEA Discussion Papers:

Aus diesem Projekt hervorgegangene Publikationen:

News & Events

SHARE User Conference 2019 in Budapest, Hungary

Registration open

Weiterlesen

SHARE Buchvorstellung in Brüssel - 25. Juni 2019

Neueste Studienergebnisse des Survey of Health, Ageing and Retirement

Weiterlesen

Newsletter

Latest Newsletter


MEA is coordinating