Dr. Marlene Haupt

Adresse:   Max Planck Institute for Social Law and Social Policy
Munich Center for the Economics of Aging
Amalienstraße 33
80799 Munich, Germany
Raum: 352
Telefon: +49-(0)89-38602-352
Fax: +49-(0)89-38602-390
haupt©mea.mpisoc.mpg.de

+-Curriculum Vitae

Lebenslauf

  • 2002 - 2006 Studiengang „Europäisches Management“ an der Fachhochschule Bochum mit Auslandssemester an der Wroclaw University of Economics (Polen)
  • 2006 Abschluss Diplom-Kauffrau (FH)
  • 2006 - 2009 Studiengang „European Studies“ an der Europa-Universität
    Viadrina in Frankfurt (Oder) mit Auslandssemester an der Linköping University (Schweden)
  • 2009 Abschluss Master of Arts (M.A.)
  • 04/2009 - 09/2011 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität
    Koblenz-Landau, Campus Landau (Abteilung Wirtschaftswissenschaft)
  • seit 05/2011 am MEA, Abteilung "Alterssicherung und Sozialpolitik"
  • 04/2014 Promotion (Dr. rer. pol.) an der Universität Koblenz-Landau mit dem Thema "Konsumentensouveränität im Bereich privater Altersvorsorge: Informationen und Institutionen"
  • seit 10/2014 Lehrbeauftragte für "Sozialpolitik und Einführung in das System der sozialen Sicherung" an der Hochschule München

Forschungsschwerpunkte
  • Verbraucherpolitische Dimension von Sozialpolitik
  • Altersvorsorgeinformationen
  • Finanzielle Allgemeinbildung
  • Verhaltensökonomie
  • Sozialpolitik der skandinavischen Wohlfahrtsstaaten

Vorträge
 
 
2010
  • Effects of Public Pension Schemes and its Information Policies on Individuals in Europe – A Behavioural Economic Analysis. Pension Policy Committee der European Social Insurance Platform (ESIP), Brussels, Belgium (3 February 2010).
  • A Theoretical Institutional Analysis of the Retirement Provision in Germany. NeuroPsychoEconomics Conference 2010, Copenhagen, Denmark (1 June 2010).
  • Absicherung im Alter - Eine verhaltensökonomische Analyse der Altersvorsorgeinformation in Deutschland. 9. Graduiertenkolloquium des Forschungsnetzwerkes Alterssicherung (FNA) der Deutschen Rentenversicherung Bund, Berlin (8 July 2010).
  • Effects of the Current Economic Crisis on the Pension Schemes of Coordinated and Liberal Welfare States in Europe. 8th ESPAnet Conference 2010 (Social Policy and Global Crisis: Consequences and Responses), Budapest, Hungary (3 September 2010).
  • The Current Economic Crisis and its Effects on Private Pension Schemes in Coordinated and Liberal Welfare States in Europe. 40th UACES Annual Conference 2010 (Exchanging Ideas on Europe: Europe at a Crossroads), Brügge, Belgium (7 September 2010).
  • Der Homo oeconomicus institutionalis und die individuelle Altersvorsorge - Eine verhaltensökonomische Analyse der individuellen Renteninformation und ihre Auswirkung auf das Vorsorgeverhalten. Tagung "Ökonomische Rationalitätenkaskade" der Abteilung Wirtschaftswissenschaft an der Universität Koblenz-Landau in Kooperation mit der Gesellschaft für Sozialen Fortschritt e.V., Landau (9 November 2010).
  • Expectation Patterns and Summary of the Presented Solutions. ONP-ESIP European Colloquium - Communication On Pension Rights in Europe, Brussels, Belgium (25 November 2010).

2012
  • Marktbasierte Wahlfreiheit und politische Gestaltung bei der Altersvorsorge - Befunde der Verhaltensökonomik. Tagung "Grenzen der Konsumentensouveränität" der Evangelischen Akademie, Tutzing (8 March 2012).
  • Altersvorsorgeinformationen in Schweden - Was kann Deutschland lernen?, Sozialpolitische Fakten und Analysen zur GRV, Erkner (30 May 2012).
  • Pension information, financial literacy, and retirement saving behaviour in Germany, ESPAnet Doctoral Workshop, Southampton (2 August 2012).
  • The annual pension information statement - are the individuals aware of it? Evidence from SAVE 2011, CeRP Conference, Turin, Italy (18 September 2012).
  • The funded old-age provision in Sweden - A role model for Germany?, Volkswirtschaftliches Forschungsseminar der Universität Rostock, Rostock (5 December 2012).

2013
  • Pension information, financial literacy, and retirement saving behavior in Germany - Evidence from SAVE 2011. Annual Conference of the American Council on Consumer Interests (ACCI), Portland, USA (12 April 2013).
  • Die Renteninformation – Eine Evaluation aus verhaltensökonomischer Perspektive — Ergebnisse aus SAVE 2011. 12. Graduiertenkolloquium des Forschungsnetzwerkes Alterssicherung (FNA) der Deutschen Rentenversicherung Bund, Berlin (19 June 2013).
  • Das schwedische Rentensystem auf dem Prüfstand: Eine Evaluation der obligatorischen Prämienrente. Tagung "Alterssicherung im internationalen Vergleich und europäische Sozialpolitik" der Deutschen Rentenversicherung Bund, Erkner (10 October 2013).
  • Die Renteninformation – Eine Evaluation aus verhaltensökonomischer Perspektive – Ergebnisse aus SAVE 2011. GVG-Ausschuss "Alterssicherung", Berlin (21 October 2013).
  • Zur Übertragbarkeit der schwedischen Prämienrente auf Deutschland. Fachgespräch "Rechtliche Voraussetzungen zur Umsetzung eines staatlichen Vorsorgefonds" des Gesprächskreises Sozialpolitik und Verbraucherpolitik der Friedrich-Ebert-Stiftung, Berlin (25 October 2013).

2014
  • The German Pension Statement. Evidence from SAVE 2011. Tagung "Find your Pension Seminar" der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Munich (26 May 2014).
  • Die schwedische Prämienrente auf dem Prüfstand. Möglichkeiten der Übertragbarkeit auf Deutschland. Fachgespräch im Arbeitskreis Altersversorgung des Wirtschaftsbeirats Bayern, Munich (16 July 2014).


+-Lehre

WS 2014/2015
Seminar: Einführung in das System der sozialen Sicherung (Bachelor)
Instructor: Dr. Marlene Haupt
http://129.187.84.1/internet/LV-verzeichnis/lehrver_liste.php

+-Publikationen

Beitrag in Zeitschrift
  • Haupt, Marlene; Yollu-Tok, Aysel (2014): "Ergänzende Altersvorsorge – Akzeptanz, Vertrauen und Ausgestaltung aus Verbrauchersicht". In: Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung, 83 (3), pp. 19-39.
  • Sesselmeier, Werner; Haupt, Marlene; Wydra-Somaggio, Gabriele; Yollu-Tok, Aysel (2014): "Auswirkungen der Finanz- und Wirtschaftskrise auf die soziale Sicherung". In: Soziale Sicherheit, 67 (1), pp. 14-24.
  • Haupt, Marlene (2014): "Die Renteninformation - Eine Evaluation aus verhaltensökonomischer Perspektive". In: Sozialer Fortschritt, 63 (3), pp. 42-51.
  • Haupt, Marlene (2014): "Nudging im Bereich der Alterssicherung – warum und wie?". In: Wirtschaftsdienst, 94 (11), pp. 784-787.
  • Sesselmeier, Werner; Haupt, Marlene (2013): "Alterssicherung und Verhaltensökonomik". In: WISU - Das Wirtschaftsstudium, 42 (1), pp. 108-113.
  • Haupt, Marlene; Sesselmeier, Werner (2012): "Altersvorsorgeinformationen in Schweden – ein Vorbild für Deutschland?". In: Deutsche Rentenversicherung, 67 (2), pp. 82-96.
  • Haupt, Marlene; Kluth, Sebastian (2012): "Das schwedische Beispiel der kapitalgedeckten Altersvorsorge – Ein Vorbild für Deutschland?". In: Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung, 81 (2), pp. 213-230.
  • Sesselmeier, Werner; Haupt, Marlene; Somaggio, Gabriele; Yollu-Tok, Aysel (2009): "Auswirkungen der Finanz- und Wirtschaftskrise auf die Soziale Sicherung". In: Sozialer Fortschritt, 58 (8), pp. 183-188.
Buch
  • Haupt, Marlene (2014): Konsumentensouveränität im Bereich privater Altersvorsorge: Informationen und Institutionen. Nomos, Baden-Baden.
Buchbeitrag
  • Schuth, Morten; Haupt, Marlene (2013): "Pension coverage today and in the future", In: Börsch-Supan, Axel; Brandt, Martina; Litwin, Howard; Weber, Guglielmo (Hrsg.), Active ageing and solidarity between generations in Europe. First results from SHARE after the economic crisis, De Gruyter, Berlin,, pp. 123-135
  • Haupt, Marlene (2013): "Marktbasierte Wahlfreiheit und politische Gestaltung bei der Altersvorsorge – Befunde der Verhaltens- und Institutionenökonomik", In: Martin Held, Gisela Kubon-Gilke, Richard Sturn, Jahrbuch Normative und institutionelle Grundfragen der Ökonomik, Die Grenzen der Konsumentensouveränität: 12, Metropolis, Marburg, pp. 161-182
  • Sesselmeier, Werner; Haupt, Marlene; Zech, Daniel (2012): "Zur Exportentwicklung Deutschlands und Rheinland-Pfalz in der Krise", In: Nembach, Ulrich/Rusterholz, Heinrich/Zulehner Paul M., Informationes Theologiae Europae. Internationales ökumenisches Jahrbuch für Theologie , Peter Lang, Frankfurt am Main, pp. 213-240
  • Haupt, Marlene; Leicht, Tanja (2012): "Betriebswirtschaftliche Aspekte der internen Organisationskommunikation", In: Maier, Michaela/Schneider, Frank M./Retzbach, Andrea, Psychologie der internen Organisationskommunikation, Hogrefe, Göttingen, pp. 135-145
  • Haupt, Marlene (2011): "Informing About Individual Retirement Provision", In: Ruhl, Kathrin, Das Poster in der Wissenschaft, Johannes Herrmann Verlag, Gießen, pp. 84-85
  • Sesselmeier, Werner; Haupt, Marlene (2010): "Fachwissen trifft Didaktik. Beiträge in Lehrbüchern", In: Ruhl, Kathrin/Mahrt, Nina/Töbel, Johanna, Publizieren während der Promotion, VS Verlag, Wiesbaden, pp. 79-83
Arbeitspapier/Diskussionspapier Dissertationen
  • Haupt, Marlene (2014): Konsumentensouveränität im Bereich privater Altersvorsorge: Informationen und Institutionen, Universität Koblenz-Landau
Masterarbeit
  • Haupt, Marlene (2009): Die Reform des schwedischen Alterssicherungssystems - Analyse, ökonomische Evaluation und Möglichkeiten der Übertragbarkeit auf Deutschland,
Weiterer Beitrag
  • Sesselmeier, Werner; Kögel, Manuel; Haupt, Marlene (2014): Forschungsbericht zum FNA-Projekt "Koordination des gemeinsamen Übergangs in den Ruhestand von Ehepaaren", FNA, Berlin
  • Sesselmeier, Werner; Haupt, Marlene (2013): Forschungsbericht zum FNA-Projekt "Eine Analyse der Altersvorsorgeinformationen in Schweden", FNA-Journal, Berlin

News & Events

New MEA Discussion Paper

"Does Disability Insurance Improve Health and Well-Being?"

Econometrics in the Castle: "Machine Learning in Economics and Econometrics"

The workshop will be organized by the Max Planck Society and the University of Hamburg on May...

Newsletter

Latest Newsletter


MEA is coordinating