Dr. Martin Gasche

Adresse:   MEA
Amalienstraße 33
80799 München
Raum: 351
Telefon: 08938602351
gasche©mea.mpisoc.mpg.de

+-Curriculum Vitae

Ausbildung

1993-1998 Studium der Volkswirtschaftslehre an der Universität Frankfurt
1998-2001 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl von Prof. Dr. Norbert Andel an der Universität Frankfurt
2002 Promotion
2001-2007 Wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung
2007-2008 Senior Economist bei Allianz Dresdner Economic Research
Seit 2009 Forschungsbereichsleiter am MEA
 

+-Publikationen

Beitrag in Zeitschrift
  • Rausch, Johannes; Gasche, Martin (2016): "Beitragsentwicklung in der Gesetzlichen Krankenversicherung und der Sozialen Pflegeversicherung – Projektionen und Determinanten". In: Zeitschrift für Wirtschaftspolitik, 65 (2016) (3), pp. 195-238.
  • Gasche, Martin; Härtl, Klaus (2014): "Mehr Zurechnungszeit und Günstigerprüfung bei Erwerbsminderung". In: Sozialrecht + Praxis, 24 (5), pp. 275-309.
  • Börsch-Supan, Axel; Gasche, Martin; Lamla, Bettina (2013): "Anmerkungen zur Diskussion über Altersarmut". In: Aus Politik und Zeitgeschichte, 63 (4), pp. 23-29.
  • Lamla, Bettina; Gasche, Martin (2013): "Erwarteter Bezug von Grundsicherung im Alter: Verhaltensunterschiede und Fehleinschätzungen". In: Schmollers Jahrbuch, 133 (4), pp. 539-562.
  • Gasche, Martin; Härtl, Klaus (2013): "Verminderung der (Alters-)Armut von Erwerbsminderungsrentnern durch Verlängerung der Zurechnungszeit und Günstigerprüfung?". In: Deutsche Rentenversicherung, 68 (4), pp. 245-271.
  • Gasche, Martin; Rausch, Johannes (2013): " Auswirkungen einer Versicherungspflicht der Selbständigen in der Gesetzlichen Rentenversicherung". In: Perspektiven der Wirtschaftspolitik, 14 (3-4), pp. 305–345.
  • Gasche, Martin; Kluth, Sebastian (2012): "Dynamisierung der Rente - Was ist die beste Rentenanpassungsformel?". In: Zeitschrift für Wirtschaftspolitik, 61. Jahrgang (1), pp. S. 3-45.
  • Gasche, Martin; Krolage, Carla (2012): "Gleitender Übergang in den Ruhestand durch Flexibilisierung der Teilrente". In: Sozialer Fortschritt, (Heft 7, ), pp. S. 149-159..
  • Gasche, Martin (2012): "Was sind die richtigen Rentenabschläge? – Neue Perspektiven". In: Jahrbuch für Wirtschaftswissenschaften, 63. Jahrgang (2, S. 187-235.), pp. .
  • Gasche, Martin (2012): "Bonusrente statt Zuschussrente". In: Wirtschaftsdienst, 92. Jahrgang (Heft 9, ), pp. S. 605-612..
  • Gasche, Martin; Holthausen, Annette; Rausch, Johannes; Wilke, Christina Benita (2012): "Die finanzielle Entwicklung der Gesetzlichen Rentenversicherung - Simulationsrechnungen mit dem Rentensimulationsmodell MEA-Pensim". In: Zeitschrift für Wirtschaftspolitik, 61 (3), pp. 337-380.
  • Gasche, Martin (2011): "Rentenanpassung 2010 - Intergenerative Verteilungswirkungen der Rentengarantie". In: Sozialer Fortschritt, Jahrgang 60/2011 (Heft 6), pp. .
  • Gasche, Martin (2011): "Ist die Rente mit 67 ein Rentenkürzungsprogramm? - Auf die Sichtweise kommt es an!". In: Wirtschaftsdienst, 91. Jahrgang (Heft 1), pp. S. 53-60..
  • Gasche, Martin; Coppola, Michela (2011): "Die Riester-Förderung – Mangelnde Information als Verbreitungshemmnis". In: Wirtschaftsdienst, (Heft 11), pp. .
  • Börsch-Supan, Axel; Gasche, Martin; Wilke, Christina Benita (2010): "Konjunkturabhängigkeit der Gesetzlichen Rentenversicherung am Beispiel der aktuellen Finanz- und Wirtschaftskrise". In: Zeitschrift für Wirtschaftspolitik, 59 (3), pp. 298-328.
  • Gasche, Martin; Ziegelmeyer, Michael (2010): "Hat die Finanz- und Wirtschaftskrise Verbreitung und Volumen der Riester-Rente beeinflusst?". In: Wirtschaftsdienst, 90. Jahrgang (Heft 4), pp. 255-261.
  • Börsch-Supan, Axel; Bucher-Koenen, Tabea; Gasche, Martin; Wilke, Christina Benita (2010): "Ein einheitliches Rentensystem für Ost- und Westdeutschland: Simulationsrechnungen zum Reformvorschlag des Sachverständigenrates". In: Perspektiven der Wirtschaftspolitik, 11 (1), pp. 16-46.
  • Gasche, Martin; Börsch-Supan, Axel; Ziegelmeyer, Michael (2010): "Auswirkungen der Finanzkrise auf die private Altersvorsorge". In: Perspektiven der Wirtschaftspolitik, 11 (4), pp. 383-406.
  • Gasche, Martin (2009): "Der Nachholberg in der Gesetzlichen Rentenversicherung". In: Wirtschaftsdienst, 89. Jahrgang (Heft 9), pp. 610-619.
  • Gasche, Martin (2009): "Implizite und explizite Lohnsteuerbelastung in Deutschland". In: Jahrbuch für Wirtschaftswissenschaften, 60. Jg. (), pp. 138-167.
  • Gasche, Martin (2008): "Stärkung der Kapitaldeckung in der Pflegeversicherung – Es ist noch nicht zu spät". In: Bankpraktiker, 03/2008, Beilage 01/2008 (), pp. 28-35.
  • Gasche, Martin (2007): "Finanzierungsseitige Reform der Pflegeversicherung: Warum und wie". In: Wirtschaftsdienst, 2007 (Heft 6), pp. 359-364.
  • Gasche, Martin (2007): "Die Pflegeversicherung: Nachhaltig ist nur die Reformbedürftigkeit". In: Neue Caritas, 108. Jahrgang (Heft 17), pp. 14-19.
  • Gasche, Martin (2007): "Steuerfinanzierung der Gesetzlichen Krankenversicherung: Chronik einer Odyssee". In: Die Ersatzkasse, 2007 (2), pp. 62-63.
  • Gasche, Martin (2007): "Intergenerative Verteilungseffekte der (modifizierten) Schutzklausel und der Anhebung des gesetzlichen Renteneintrittsalters". In: Deutsche Rentenversicherung, Bd. 62 (2007) (2/3), pp. 158-169.
  • Gasche, Martin (2005): "Neue Rentenanpassungsformel: „Schutzklausel“ erfordert „Nachholfaktor"". In: Wirtschaftsdienst, 85. Jahrgang, 2005 (Heft 7), pp. 471-476.
  • Gasche, Martin (2004): "Beitragssatzeffekte einer Einbeziehung der Beamten in die GKV". In: Wirtschaftsdienst, 84. Jahrgang, 2004 (Heft 5), pp. 290-298.
  • Gasche, Martin (2004): "Abschaffung der Entfernungspauschale ökonomisch nicht sinnvoll". In: Ifo-Schnelldienst, 2004 (5), pp. 15-19.
  • Gasche, Martin; Bork, Christhart (2003): "Ökonomische Wirkungen einer Finanzierungsreform im Gesundheitswesen". In: Wirtschaftsdienst, 83. Jahrgang, 2003 (Heft 12), pp. 768-776.
  • Gasche, Martin (2002): "Outputeffekte des Staatskonsums und der öffentlichen Investitionen in einem RBC-Modell". In: Jahrbuch für Wirtschaftswissenschaften, Bd. 53, 2002 (3), pp. 364-392.
Buch
  • Gasche, Martin; Börsch-Supan, Axel; Wilke, Christina Benita (2009): Auswirkungen der Finanzkrise auf die Gesetzliche Rentenversicherung, ihre Beitragszahler und ihre Rentner. MEA, Universität Mannheim, Mannheim.
  • Bucher-Koenen, Tabea; Börsch-Supan, Axel; Gasche, Martin; Ziegelmeyer, Michael (2009): Deutsche Privathaushalte in der Finanz- und Wirtschaftskrise - Betroffenheit und Reaktionen. MEA, Universität Mannheim, Mannheim.
Buchbeitrag
  • Gasche, Martin (2013): "Empirie und Ökonomie des Arbeitsmarktverhaltens Älterer", In: Rieble/Junker/Giesen , Arbeiten im Alter [von 55 bis 75], , München,, pp. S. 16-46.
Arbeitspapier/Diskussionspapier Dissertationen
  • Gasche, Martin (2003): Dynamische Fiskalpolitik – Makroökonomische Wirkungen der Fiskalpolitik in einem Real Business Cycle-Modell, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt
Diplomarbeiten
  • Gasche, Martin (1998): Staatsverschuldung in einem "Solow-Wachstumsmodell": Anpassungsprozesse und Optimalität , Universität Frankfurt.
Weiterer Beitrag
  • Börsch-Supan, Axel; Gasche, Martin (2013): Sägen an den Säulen, Frankfurter Allgemeine Zeitung,
  • Gasche, Martin (2012): Rente mit 67 - Nicht ohne Alternative, aber die beste aller Möglichkeiten, PLATOW Spezial Geldanlage, Herbst 2012, S. 18-22.,
  • Gasche, Martin (2008): „Rente mit 67“ muss zur „Rente mit 69“ ausgebaut werden, Börsenzeitung,
  • Gasche, Martin (2008): Riester-Rente: Schlüssel zur Vermeidung von Altersarmut, Wirtschaft und Märkte,
  • Gasche, Martin (2008): Yield comparison: PAYG and funded system, Economy & Markets,
  • Gasche, Martin; Kohns, Stephan (2006): Irrlichter einer verfehlten Diskussion – Die behaupteten Milliardenverluste für einige Bundesländer durch die Gesundheitsreform sind eine Fiktion, Gastkommentar im Handelsblatt,
  • Gasche, Martin; Ulbrich, Jens (2005): Wachsende Finanzierungsprobleme – eine grundlegende Reform der sozialen Pflegeversicherung ist als Folge der demographischen Entwicklung unausweichlich , Gastkommentar im Handelsblatt,

+-Forschungsprojekte

News & Events

Neues MEA Discussion Paper

"Optimal Taxes on Capital in the OLG Model with Uninsurable Idiosyncratic Income Risk"

Econometrics in the Castle: "Machine Learning in Economics and Econometrics"

The workshop will be organized by the Max Planck Society and the University of Hamburg on May...

Newsletter

Latest Newsletter


MEA is coordinating