Projektbeschreibung

Asset Meltdown and Global Aging

Mitarbeiter in diesem Projekt:



Nach der Börsenbaisse der letzten Jahre verunsichert eine neue Schreckenstheorie die Sparer bei ihrer privaten Altersvorsorge. Die sogenannte „Asset Meltdown“-Hypothese geht davon aus, dass die starke Generation der Babyboomer um 2020/2030 in Rente geht. Sie wird dann ihre Vermögenswerte veräußern, um mit den Erlösen einen Teil ihres Alterskonsums zu finanzieren. Die stark sinkende Nachfrage nach Finanzanlagen lässt die Kapitalrenditen absinken und die Vermögen abschmelzen. Steht uns also eine langfristige Baisse bevor? Ziel des Projektes ist, diese Zusammenhänge mit Hilfe eines OLG-Modells zu modellieren und die Ausmaße der vermeintlichen Bedrohung zu quantifizieren.

Aus diesem Projekt hervorgegangene MEA Discussion Papers:

Aus diesem Projekt hervorgegangene Publikationen:
  • Börsch-Supan, Axel (2004): Aus der Not eine Tugend - Zukunftsperspektiven einer alternden Gesellschaft, Herbert-Quandt-Stifung, Gesellschaft ohne Zukunft?, 81-91
  • Börsch-Supan, Axel (2003): Alt werden in einer offenen Welt - In der Bedrängnis durch den demographischen Wandel schlägt die Stunde der Globalisierung, Geiger, Helmut, Die Würde des alten Menschen ist unantastbar, Bad Boll, 51-59
  • Börsch-Supan, Axel; Heiß, Florian; Ludwig, Alexander; Winter, Joachim (2003): Pension Reform, Capital Markets, and the Rate of Return, German Economic Review, 4, 2, 151-181
  • Börsch-Supan, Axel; Ludwig, Alexander; Sommer, Mathias (2003): Demographie und Kapitalmärkte - Die Auswirkungen der Bevölkerungsalterung auf Aktien-, Renten- und Immobilienvermögen, Deutsches Institut für Altersvorsorge, Köln, 102 Seiten
  • Börsch-Supan, Axel (2003): Gesamtwirtschaftliche Folgen des demographischen Wandels, IAW-Report 2003/1, 31, 1-26
  • Ludwig, Alexander; Winter, Joachim; Börsch-Supan, Axel (2003): Aging, pension reform, and capital flows: A multi-country simulation model, MEA Discussion Paper 028-03
  • Börsch-Supan, Axel (2001): Global Aging an der Jahrtausendwende: Die demographischen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts, Mannheimer Zukunftstage, Mannheim, S. 96-116

News & Events

SHARE User Conference 2019 in Budapest, Hungary

Registration closed

Weiterlesen

SHARE Buchvorstellung in Brüssel - 25. Juni 2019

Neueste Studienergebnisse des Survey of Health, Ageing and Retirement

Weiterlesen

Newsletter

Latest Newsletter


MEA is coordinating