03.09.2018

Studentische Hilfskräfte gesucht

Wir freuen uns auf Eure Bewerbung

Wir sind ein Forschungsinstitut der Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V. Für die Abteilung Munich Center for the Economics of Aging (MEA) suchen wir ab sofort

zwei studentische Mitarbeiter/innen (30 - 40 Stunden/Monat)
zur Unterstützung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Forschungsbereichs SHARE – Survey of Health, Ageing and Retirement in Europe.

SHARE ist eine interdisziplinäre Längsschnittuntersuchung zur gesundheitlichen, wirtschaftlichen und sozialen Lage älterer Menschen in Europa (www.share-eric.eu). Zu den Tätigkeiten in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gehören u. a. die Pflege der Webseite (Typo3), die Redaktion von Newslettern, das Verfassen von Pressetexten sowie das Pressemonitoring.

Welche Qualifikationen sollten Sie mitbringen?

  • Sehr gute Microsoft Office Kenntnisse
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Eigenständige Arbeitsweise und Zuverlässigkeit
  • Sozialwissenschaftliches Interesse
  • Idealerweise bereits Erfahrung im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Praktische Erfahrung mit Stata und Typo3 von Vorteil

Was bieten wir Ihnen?

  • Mitarbeit an der Kommunikation politisch relevanter Forschungsergebnisse
  • Erweiterung des eigenen (sozial-)wissenschaftlichen Horizontes
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Arbeit in einem jungen, dynamischen Team

Die Max-Planck-Gesellschaft will den Anteil von Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Die Max-Planck-Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter sind daher ausdrücklich erwünscht.

Bei Interesse senden Sie bitte Ihre Bewerbung (kurzes Anschreiben, Lebenslauf, aktuelle Notenübersicht) vorzugsweise per Email unter Angabe der Kennziffer 14-18 an Herrn Philipp Beck: beck@mea.mpisoc.mpg.de und hr@mpisoc.mpg.de.

Max-Planck-Institut für Sozialrecht und Sozialpolitik
- Verwaltung -
Amalienstr. 33
80799 München


<- Zurück zu: News

f