26.07.2018

Forschungsministerinnen besuchen MEA

Prof. Börsch-Supan empfängt Bundesministerin für Bildung und Forschung und bayerische Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst

Im Zuge ihrer Länderreise besuchte die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Anja Karliczek (CDU), am 26. Juli das Munich Center for the Economics of Aging. Begleitet wurde sie von der bayerischen Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst, Frau Prof. Dr. Marion Kiechle (CSU). Gemeinsam tauschten sich die beiden mit MEA Direktor Prof. Axel Börsch-Supan zu Forschung zu den Themen Altersvorsorge, Versicherungsfragen sowie zur Zukunft des Alterns und der Arbeit aus. Weiterer Gesprächspunkt war die länderübergreifende Panelstudie SHARE (Survey of Health, Ageing and Retirement in Europe), welche am Institut durchgeführt wird.

Hier finden Sie unsere Pressemitteilung zum Besuch der Ministerinnen.

Weitere Informationen zur Länderreise der Bundesministerin finden Sie auf den Seiten des BMBF.

 


<- Zurück zu: News

f