Klaus O. Fleck-Preis für Christian Hunkler

Auszeichnung zur Förderung des wissenschaftliches Nachwuchses der IHK Rhein-Neckar

Dr. Christian Hunkler wurde für seine Dissertation zum Thema „Fehlende Ressourcen oder Diskriminierung? Ethnische Ungleichheit beim Zugang zu Ausbildungsplätzen im dualen System“ mit dem Klaus O. Fleck-Preis der IHK Rhein-Neckar zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses ausgezeichnet, der herausragenden Forschungsarbeiten gewidmet ist. Die Preisverleihung fand am 3. Juni beim Wissenschaftsabend der IHK Rhein-Neckar in der Stadthalle Heidelberg statt.

Pressemitteilung der IHK Rhein-Neckar: http://www.rhein-neckar.ihk24.de/servicemarken/presse/PI/2912858/Die_Zukunft_der_beruflichen_Bildung_im_Fokus.html
Beitrag des Rhein-Neckar Fernsehens: http://www.rnf.de/mediathek/video/schaufenster-wissenschaftsabend-der-ihk-rhein-neckar/#.U49ukShLb1V

f